Unternehmensprofil


Herr Dominoni wurde vor mehr als 50 Jahren in einem kleinen Dorf in der Ebene von Crema geboren. In der Nachkriegszeit, mit dem Aufkommen der Mechanisierung, entscheidet Herr Dominoni,(liebe zur Mechanik und mit einer eigenen Werkstatt zur Verfügung) einen Maispflücker für seine Mähdrescher zu bauen. Als Benutzer, kennt er gerade die wirklichen Probleme der Mähdrescher während der Ernte, und baut eine Maschine, so dass sie sehr robust, nichts kaputt geht und in bester Weise funktioniert. Diese Art der Konstruktion wird dann nach vorne durch aufeinanderfolgende Generationen durchgeführt. Die Verbreitung von Maispflücker wächst dank der Nachbarn, da Sie die Maschine bei der Arbeit sehen, fragen zu Herrn Dominoni, er auch für Sie so Maschinen baut. Und so verwandelt die Business von Dominoni, von Benutzer zum Hersteller von Landmaschinen.
Zur Zeit ist die Produktion zu 90% für den internationalen Markt und 10% für den nationalen Markt bestimmt. Um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu arbeiten, setzt unser Unternehmen auf seine jahrzehntelange Erfahrung, die auf die Konstruktion von immer leistungsfähiger, zuverlässiger und moderner Technik führt.